|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 

Türkische Nachtigallennester

Bülbül yuvasi
Türkische Nachtigallennester
Zutaten Türkische Nachtigallennester
(für 6-8 Personen)

Für den Sirup:
750 g Zucker
Saft von ½ Zitrone
½ TL Rosenwasser

Für den Teig:
80 g Butter
2 Yufka (vorgebackene Teigplatten aus dem türk. Spezialgeschäft)
50 g geschälte Pistazien
2 TL Zucker
Alufolie

Zubereitung Türkische Nachtigallennester

Für den Sirup:
Den Zucker mit ½ l Wasser zum Kochen bringen und den Zitronensaft zugeben. Wenn sich and er Oberfläche Schaum bildet, diesen mit der Schaumkelle entfernen. Den Sirup weitere 10 Min. kochen und dann abkühlen lassen, bis er lauwarm ist. Rosenwasser in den Sirup geben. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Für das Gebäck:
Die Butter zerlassen. Zunächst die runden Yufka-Platten so an den Rändern beschneiden, dass Quadrate entstehen. Diese halbieren und die entstandenen Rechtecke jeweils in 3 Teile teilen. Mit der Butter bestreichen.

Die Hälfte der Pistazien feinhacken und mit dem Zucker mischen. Diese Mischung auf die Teigteilchen geben, die Teigränder nach innen einschlagen, mit zerlassener Butter bestreichen und zu einer Nestform zusammenrollen. Mit der restlichen Butter bepinseln. Die Nachtigallennester im Backofen 20-30 Minuten goldbraun backen. Mit dem abgekühlten Zuckersirup begießen, mit Alufolie bedecken und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Die Nester mit einer Schöpfkelle auf eine Servierplatte legen. Die restlichen Pistazien grobhacken und über die Nester streuen.

 Türkischer Mokka Rezept
 Türkische Pizza Rezept
 Türkischer Honig

Türkische Singles

Kostenlos türkische Singles aus Deiner Region finden.

Jetzt kostenlos finden!

Services

Türkisches Konsulat Reiseführer
Türkische Namen Städteführer
Türkische Küche Hotelinfo-Türkei

Türkei Flüge

Nur Flug Flug & Hotel
Antalya ab 89 € ab 94 €
Bodrum ab 186 € ab 211 €
Istanbul ab 160 € ab 299 €
Izmir ab 180 € ab 332 €
Dalaman ab 198 € ab 219 €