Vaybee!
  |   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 
Home » Türkische Namen

Türkische Namen

Sie suchen nach einem geeigneten Namen für Ihren Schützling, oder wollten schon immer wissen, was ihr Name bedeutet? Türkische Vornamen männliche weiblich finden Sie einfach im Namen Lexikon!

Türkische Namen
Namenssuche:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ... 48, ... 86, ... 124, ... 162, ... 204 >
Einträge: 4072
Form Name Bedeutung Voting
ABAKAY Name eines alten türkischen Volksstammes
32
ABAY Intuition, Verständnis, Vorsicht
8
ABBAS 1. Jemand mit strengen, hochgezogenen Augenbrauen. 2. Löwe, 3. (Onkel Muhammads) stirnrunzelnd, auch: Löwe
10
ABDULLAH Diener Gottes
10
ABDÜLKADİR Jemand, der alles schafft
8
ABİDE Gedenkstein, ein wichtiges und wertvolles Werk
10
ACAR impulsiv, draufgängerisch, energisch, wer sich durchzusetzen weiß, kräftig und geschickt
6
ACARALP kräftig und beherzt, Held
3
ACARBAY ein kräftiger und reicher Mensch
2
ACARBEY ein kräftiger Mann
6
ACARER ein heldenhafter Mann
2
ACARKAN kräftig, stark, impulsiv, stürmisch
3
ACARÖZ ein heldenhafter Mensch
1
ACARSOY von einer heldenhaften, starken Abstammung
8
ACARTÜRK ein heldenhafter, starker, geschickter Türke
4
ACATAY ein junges, starkes Pferd
1
ACUN Welt, Weltall
3
ACUNAL die Welt betreffend, weltlich
4
ACUNALP ein weltweit bekannter Mensch, der für seine heldenhaften Taten geehrt wird
2
ACUNER ein weltweit bekannter junger Mann, Held
6
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, ... 48, ... 86, ... 124, ... 162, ... 204 >
Einträge: 4072
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 türkische Namen
1. AHMET (49)
2. MERVE (40)
3. AZRA (36)
4. MUSTAFA (35)
5. MEHMET (35)
Türkische Schreibweise
Zu beachten bei Schreibweise
Die Vokale der türkischen Sprache sind, in ihrer alphabetischen Reihenfolge, a, e, ı, i, o, ö, u, und ü. Das <ı> ohne Punkt ist der geschlossene ungerundete Hinterzungenvokal.
Namen wurden nach dem Alphabet mit ç, ğ, ı, ş geschrieben.
Türkische Aussprache
Ç, ç = [tʃ] Wie das deutsche. tsch in Kutsche
Ğ, ğ = [:], [j] Weiches ğ: Zeigt am Silbenende die Längung des davor stehenden Vokals an (Wie dt. Dehnungs-h). Nach Vokalen (e, i, ö, ü) oft stimmhaft wie dt. j in Seejungfrau
I, ı = [ɯ] Ungerundeter geschlossener Hinterzungenvokal ı, wie ein ungerundetes u
Ş, ş = [ʃ] Wie das deutsche sch in Schule