|   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
Home » Arabische Namen » Jungen

Arabische Jungen Namen

Suchen Sie arabische Jungen Namen für Ihren Sohn? Oder wollten Sie schon immer die Bedeutung Ihres eignen Namens erfahren? Wir bieten Ihnen mit unserem umfangreichen Archiv für arabische Jungennamen ein Namenslexikon, das mehr als 50.000 beliebte und seltene Vornamen für Jungen und Mädchen umfasst.

Arabische Jungen Namen haben Beinamen

Neben dem persönlichen Namen haben arabische Namen auch die Kunya. Sie ist ein ehrenvoller Beiname, mit dem Muslime in ihrem täglichen Leben angeredet werden. Wie beispielsweise der männliche Beiname „Vater“ (Abu) von. Zudem gibt es den Nasab. Er bezeichnet die Abstammung der Person und beschreibt sie vielfach über drei Generationen. Wie beispielsweise mit der Bezeichnung „Sohn“ (Ibn) von.

Arabische Namen
İsim arama:   
A B C Ç D E F G H İ I J K L M N O Ö P R S Ş T U Ü V Y Z

Sayfa: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 >
Kayıt: 204
Form Name Bedeutung Voting
MUKTEFI 1. Bescheidene Person. 2. Einer der Namen, des zum Vorbild gewordenen Propheten, denen Spuren man folgte.
5
MUSAB Schwierig. Stark, beständig. Der Name des berühmten Märtyrers Mus'ab b. Umeyr, der zu Zeiten des Prohpeten lebte.
88
MUSAF Koran, das heilige Buch.
8
MUSHAP 1. Treppe. 2. die heilige Nacht der Himmelfahrt des Propheten Mohammed, die am 27. des Recep stattfand. Zu dieser Nacht ist es Pflicht, für den starken,kräftigen, beständigen Heiligen Musab Bin Umeyr (ein Berühmter Sahabe, der zu Zeiten des Proheten lebte
10
MUSLIH Reformierender, heilender, verbessernder, vermittler. Dieser Begriff tritt im Koran mehrere Mal auf.
5
MUTAHHAR 1. Gewürdigt, gesäubert, sauber. Wird als männlicher und weiblicher Name für saubere, gesegnete Personen verwendet.
4
MUTASIM Beschützend, mit der Hand haltend, klebend. 2. Sünden meidende Person. 3. Die am Strang von Allah festhaltende Person.
7
MUTEMED Person, der man vertraut oder die vertraulich ist.
2
MUTTALIB Derjenige, der etwas fordert, beantragt (s. Abdülmuttalib)
2
MÜBAREK 1. Fruchtbar. Glückbringend, segensreich, heilig, glücklich. 2. Erwünschte, geliebte, darüber aufgeregte, verwunderte Person. Vertrag über etwas.
1
MÜBEŞŞIR Freudenbote, Künder, einer der Namen des heiligen Propheten Mohmmed.
3
MÜLAYIM 1. Angemessen, erfolgreich. 2. Artige, sanfte, träge, nicht hartleibige Person.
2
MÜŞIR 1. Bote, Verkünder. 2. Der befehlende und hinweisende. 3. Marschall. Mehrheitlich als bezeichnung benutzt.
1
MÜZDAD Zunehmend, vermehrt, lang.
5
NABI 1. Bote, Verkünder. 2. Hoch, mächtig. 3. Grosser türkischer Dichter, der in der zweiten Halfte des 17. Jahrhunderts gelebt hat.
3
NAMDAR Namhaft, berühmt.
3
NASREDDIN Der die Religion unterstützender.
6
NEBI Bote, Prophet.
8
NECCAR Schreiner, Zimmermann. Wir mehrheitlich als beschreibung verwendet.
2
NECIH Erfolgreich, Gewinner, siegreich.
1
Sayfa: < 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 >
Kayıt: 204
Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 arabische Namen
1. EFLIN (415)
2. BUĞLEM (289)
3. ADEN (240)
4. MINEL (235)
5. ELVIN (162)
Arabische Schreibweise
Zu beachten bei Artikeln
Der Artikel al (al-, ad-, ar-, as- etc.), der bei einigen arabischen Namen Verwendung finden kann, wurde immer weggelassen. (Bara statt al-Bara, Schaima statt asch-Schaima, Husain statt al-Husain).
Zu beachten bei Schreibweise
Schreibweise hier mit s statt z (Bsp. Sahra statt Zahra, k statt q (Kasim statt Qasim). Apostrophe wurden nicht verwendet.
Arabische Aussprache
ch = Aussprache erfolgt stets wie in ach [ax] /aber nicht wie in ich)
dh = stimmhaftes englisches th [ð], gesprochen wie in this, mother
dj = stimmhaftes englisches j wie in joy, türkisches c ([dž], dsch)
j = ähnlich deutsches j, englisches y wie in yes, oder türkisches y
th = stimmloses englisches th, gesprochen wie in think und mouth