|   Mitglied werden   |   Hilfe   |   Login
 
Home » Arabische Namen » Musaf

Name MUSAF mit Bedeutung

Der arabische Name MUSAF mit seiner Bedeutung und Herkunft.

Türkische Namen

Bedeutung MUSAF

Herkunft MUSAF

Geschlechtsform männlich
Bedeutung: Koran, das heilige Buch.
Abstimmen: 9
Arabisch (Gegebenenfalls auch eine aserbaidschanische, usbekische, kasachische, uigurische, turkmenische oder tatarische Abstammung möglich)


Ähnlicher Name MUSAF

MUSAB
Schwierig. Stark, beständig. Der Name des berühmten Märtyrers Mus'ab b. Umeyr, der zu Zeiten des Prohpeten lebte.
MUSHAP
1. Treppe. 2. die heilige Nacht der Himmelfahrt des Propheten Mohammed, die am 27. des Recep stattfand. Zu dieser Nacht ist es Pflicht, für den starken,kräftigen, beständigen Heiligen Musab Bin Umeyr (ein Berühmter Sahabe, der zu Zeiten des Proheten lebte
MÜŞIR
1. Bote, Verkünder. 2. Der befehlende und hinweisende. 3. Marschall. Mehrheitlich als bezeichnung benutzt.
MUSLIH
Reformierender, heilender, verbessernder, vermittler. Dieser Begriff tritt im Koran mehrere Mal auf.


Verwandte türkische Namen mit Bedeutung

MUSA
1. Mose, Moses: koranischer Prophet (hebräisch Mosche) ägyptisch: Sohn. 2. Jemand,der beauftragt wurde,einen letzten Willen,ein Testament zu erfüllen, Moses
MUŞTU
Gute Nachricht
MUSTAFA
1. Auserwählter. 2. Gütig, teilnahmsvoll, mitleidig
MUŞTU
eine erfreuliche,gute Nachricht
MÜŞFİK
auserwählt
MUAZZEZ
1. Lieb, verehrt - 2. Ehrenvoll, Ehrwürdig


Türkische Prominente mit ähnlichem Namen

MUSA ÇAĞIRAN, Kicker Bursaspor, Geboren am 17.11.1992 Ilgin
MUSA UZUNLAR, Schauspieler/in
MUSA SEZER, Nationalspieler Mittelfeld, Spielzeit 1948-1949
MÜŞERREF AKAY, Schauspieler/in
MÜŞFIK KENTER KENTER, Schauspieler/in
MUSLIH PEYKOĞLU, Nationalspieler Stürmer, Spielzeit 1924-1928


Möchtest du wissen, was dein Name bedeutet?
Suchen Sie hier nach der Bedeutung und Herkunft von Namen.

Namenssuche:   

Kommentare


Türkischer Partner
Seriös und kostenlos kennenlernen!
Top 5 arabische Namen
1. EFLIN (416)
2. BUĞLEM (292)
3. ADEN (240)
4. MINEL (236)
5. ELVIN (163)
Arabische Schreibweise
Zu beachten bei Artikeln
Der Artikel al (al-, ad-, ar-, as- etc.), der bei einigen arabischen Namen Verwendung finden kann, wurde immer weggelassen. (Bara statt al-Bara, Schaima statt asch-Schaima, Husain statt al-Husain).
Zu beachten bei Schreibweise
Schreibweise hier mit s statt z (Bsp. Sahra statt Zahra, k statt q (Kasim statt Qasim). Apostrophe wurden nicht verwendet.
Arabische Aussprache
ch = Aussprache erfolgt stets wie in ach [ax] /aber nicht wie in ich)
dh = stimmhaftes englisches th [ð], gesprochen wie in this, mother
dj = stimmhaftes englisches j wie in joy, türkisches c ([dž], dsch)
j = ähnlich deutsches j, englisches y wie in yes, oder türkisches y
th = stimmloses englisches th, gesprochen wie in think und mouth