Wirtschaftswunder Türkei

wirtschaftswunder_tuerkei_240912_teaser_gr_thmerged.jpg

Al Gore war von 1993 bis 2001 der Vizepräsident der Vereinigten Staaten unter Präsident Bill Clinton. Derzeit ist er im Aufsichtsrat von Apple sowie Berater vom Internetunternehmen Google. Auf einer Konferenz sprach Al Gore über die türkische Wirtschaft und deren Beitritt zur EU.

Der Ex-Vizepräsident sagte mit einem Blick auf die steigenden Einnahmen der Türkei, dass es mehrere Optionen für die Türkei gäbe. Im Bereich der Makrowirtschaft könne die Türkei der Europäischen Union Lehren erteilen.

Bei der aktuellen wirtschaftlichen Lage vieler EU-Staaten könne die Europäische Union für eine Aufnahme in die Türkei bitten, sagte Al Gore scherzhaft. Die Türkei habe das Potential zu einer Führungsmacht, so die Worte von Al Gore weiter.

Verwandte Themen