Tarkan entdeckt die Schauspielerei

tarkan_240912_collage.jpg

Superstar Tarkan lehnte bisher alle TV-Serienangebote ab. Als Begründung betonte er, dass er Sänger und kein Schauspieler sei. Doch für Cem Yilmaz bricht Tarkan jetzt seine Regel. In Yilmazs neuem Film wird Tarkan eine Rolle übernehmen.

Nach einem Aufenthalt in Izmir traf sich Tarkan mit Freunden in einem Istanbuler Nobelrestaurant zum Abendessen. Danach beantwortete er die Fragen der Klatschreporter und gab ein überraschendes Projekt bekannt: "Bisher habe ich viele Serienangebote bekommen, aber ich habe alle abgelehnt. Denn ich bin kein Schauspieler, sondern Sänger. Aber für Cem Yilmaz habe ich meine Meinung geändert. Ich werde in seinem Kinofilm mitspielen."

Schauspielerisches Talent bewies Tarkan vor gut zwei Jahren bei einem Werbevideo für russische Zitrusfrüchte. Die Kampagne war so erfolgreich, dass sich nach der Ausstrahlung des TV-Spots eine Umsatzsteigerung von 42% ergab. In der TV-Werbung ist der Star mit einer Bauernmütze bekleidet und singt das russische Volkslied ‚Ty Pastoy‘ vor einem Korb voller Zitrusfrüchte. In einer weiteren Kampagne sang er eines seiner eigenen Lieder auf Russisch.

Neben der Schauspielerei plant Tarkan einem Bericht von Izzet Çapa zufolge die Gründung eines Videoportals im Web. Musikalische Anfänger und professionelle Sänger sollen dort die Möglichkeit erhalten, ihr Können mit einem Video zu präsentieren. Das Portal soll wie eine Talentshow funktionieren. Über ein Voting sollen die besten 5 Musiker gewählt werden. Die Sieger möchte Tarkan persönlich bei der Musikkarriere unterstützen.