Steven Seagal gibt Konzert in Istanbul

steven-seagal-konzert_160714_teaser_collage.jpg

Steven Seagal, legendärer US-amerikanischer Action-Star, ist als Blues-Sänger nach Istanbul gekommen. Es ist sein zweiter Besuch. Gleich nach seiner Ankunft nahm Seagal gestern Abend an einem Iftar-Essen teil. Seagal fühlte sich von den Kameralichtern gestört und bat die Reporter, die Lichter auszuschalten. Danach sagte der Schauspieler in einer Pressekonferenz: "Die türkische und osmanische Geschichte interessiert mich sehr. Nicht nur die Architektur, auch die Vergangenheit.

Ich mag traditionelle türkische Musik. Schöne Menschen, schöne Musik, schöne Kultur. Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Außerdem möchte ich Ihnen einen frohen Ramadan wünschen." Steven Seagal hielt ein Palästinensertuch in seiner Hand. Auf die Frage, ob das Tuch für ihn eine besondere Bedeutung habe, antwortete er: "Es hat keine besondere Bedeutung. Morgen werde ich türkische Tücher kaufen. Dann werden Sie diese sehen." Nach dem Iftar-Essen ließ Steven Seagal sich mit Fans fotografieren.

Heute Abend gibt Steven Seagal um 21.30 Uhr ein Konzert im Cemil Topuzlu Open-Air-Theater in Harbiye. Davor wird er das Iftar-Zelt in Be?ikta? besuchen. Morgenfrüh wird Seagal Istanbul wieder verlassen.