Fulden Uras: Heiratspläne

Fulden-Uras_290512_collage.jpg

Fulden Uras steht aktuell für Dreharbeiten zu ihrer Sendung "Full Time Fulden" in Bodrum vor der Kamera. Am Drehort anwesende Reporter interessierten sich brennend für ihren Beziehungsstatus. Am Pool des Royal Asarlik Beach Hotel beantwortete die sympathische Sängerin zahlreiche neugierige Fragen der Reporter während ihrer Drehpause. Zu Bodrum sagte sie: Die Stadt sei als "Stadt der Liebe" bekannt und ihr Liebesleben verlaufe sehr gut. Ob und wann sie heiraten werde, sei Schicksal und eine Frage der Zeit. Im Anschluss drehte sich die Sängerin in die laufende Kamera und fragte: "Mutter, soll ich heiraten?" Den Namen ihres Lovers nannte Fulden Uras aus Angst vor dem "bösen Blick" nicht.

Zu ihrer neuen Sendung sagte sie: "Ich drehe gerade zwei Sondersendungen über Bodrums Geschichte, Tourismus, Kultur und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Wir werden mit den Einwohnern reden und die Händler interviewen."

Gegenüber den Reportern verriet sie auch, dass sie an ihrem neuen Album arbeitet. "Mein letztes Album erschien 2012. Ich werde eine neue Single veröffentlichen und den Videoclip zu "Fiyakali" nach meiner Rückkehr aus Bodrum abdrehen. Dann sollt es nicht mehr lange dauern, bis der Song im Radio und im TV zu hören ist."