Eyvallah von Duman: Symbol der Proteste

duman-eyvallah_070613_collage.jpg

Die Rockgruppe "Duman" hat nach der Fertigstellung des neuen Albums "Eyvallah" eine Tournee gestartet. Am Donnerstag (06.06) trat die Gruppe in den Anlagen Visnelik der Middle East Technical University (ODTÜ) in Ankara auf die Bühne. Das Konzert begann mit dem Lied "Eyvallah", das für den Gezi-Park in Istanbul komponiert wurde.

Das Lied "Eyvallah" ist in den Sozialen Netzwerken zu einem Symbol der Gezi-Park Proteste in Istanbul und anderen Provinzen der Türkei geworden. Beim Konzert von Duman waren etwa 6.000 meist jugendliche Fans anwesend, die die Lieder mitsangen.

Auf Wunsch des Publikums sang Duman den Song sogar ein zweites Mal. Die beliebte Rockgruppe trug auch das unvergessliche Lied des vor kurzer Zeit verstorbenen legendären Sängers Müslüm Gürses "Son Pismanlik" und das Lied "Gönül" von Orhan Gencebay vor.