Alkoholverbot: Türkisches Parlament billigt Gesetzentwurf

alkohol-verbot-tuerkisches-parlament_23052013_teaser_gr_thmerged.jpg

Das türkische Parlament hat einem Gesetzentwurf zur Neureglung des Alkoholverbots zugestimmt. Hiernach ist jegliche Art von Werbung für alkoholische Getränke zum Schutz von Kindern verboten. Warnhinweise auf Alkoholflaschen, wie sie bereits auf Zigarettenschachteln bekannt sind, sollen angebracht werden, um vor den Folgen des Alkohols zu warnen. Flaschen, die diese Hinweise nicht besitzen, dürfen nicht mehr in den Handel. Des Weiteren müssen genaue Inhalte von Getränken angegeben werden.

Der Verkauf von Alkohol darf dem Entwurf nach nicht in der Nähe von Schulen, Bildungseinrichtungen, Autobahnen, Landstraßen, Studentenwohnheimen oder Moscheen stattfinden. Ein Sperrradius von 100 Metern zu diesen Einrichtungen muss eingehalten werden. In Städten wie Istanbul gibt es Tausende Moscheen, würde man alleine nur diese berücksichtigen, käme die Vorgabe von 100 Metern einem generellen Verbot gleich.