Türkische Presse 21.12.15

Wirtschaftswachstum-Tuerkei-2016_181215_gr_thmerged.jpg

Wirtschaftswachstum Türkei 2016 Nach Angaben von Fikri Işık, Minister für Wissenschaft, Industrie und Technologie, soll die Türkei in 2016 ein besseres Wachstum verzeichnen. Derzeit sei ein Wachstum von vier Prozent zu beobachten. Das würde bei einigen Kreisen Bewunderung erregen. Die Regierung arbeite an der Umsetzung struktureller Reformen. Weiteres Ziel sei es, den Standard der Demokratie zu erhöhen. Die Türkei müsse zusammen mit der Opposition eine neue Verfassung ins Leben rufen.

Börse Istanbul Der Euro wird auf dem freien Markt heute (21.12.2015) mit 3,16 Türkische Lira gehandelt. Der 100-Index der Börse Istanbul ist mit 72.460 Punkten in den Handel gegangen. Die Aktien gingen durchschnittlich um 1,70 Prozent zurück.

Auf dem freien Markt wird der US-Dollar mit 2,91 und der Euro mit 3,16 Türkische Lira gehandelt. Der Leitzins für Staatsanleihen und Aktien liegt bei 10,88 Prozent. An den internationalen Märkten kostet eine Unze Gold 1.068 Dollar. Im Bedeckten Basar kostete die Republik-Goldmünze 666 Türkische Lira.

Anti-Terrorkampf mit dem Irak Türkei ist bereit im Kampf gegen die Terrororganisation IS mit dem Irak weiter zusammenzuarbeiten. Das gab das Außenministerium bekannt. In einer entsprechenden Erklärung heißt es, die Türkei sei ein Mitglied der globalen Koalition gegen IS.

In der Erklärung wurde auch die Unterstützung der irakischen Souveränität und territorialen Integrität bekräftigt. Mit Rücksicht auf die Sensibilitäten Iraks werde der Abzug der zum der Ausbildungstruppen stationierten türkischen Soldaten aus Mosul fortgesetzt. Der Kampf gegen die Terrororganisation werde in Koordinierung mit der irakischen Führung weiter anhalten.

Letzter Nationaler Sicherheitsrat in 2015 Der letzte Nationale Sicherheitsrat ist beendet. Im Mittelpunkt standen die Entwicklungen mit Russland und der Kampf den Terror. In der schriftlichen Erklärung im Anschluss heißt es, dass dabei die inakzeptable Haltung Russlands gegenüber der legitimen Handlung unseres Landes bewertet sei. Des Weiteren heißt es in der Erklärung, dass der Kampf gegen die Terrororganisation PKK so lange andauern wird, bis der Terror zu Ende ist. Die zivile Bevölkerung werde von den Ereignissen nicht betroffen.

Telefonat zwischen Erdoğan und Obama Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan hat gestern Abend ein Telefonat mit US-Präsident Barack Obama geführt. Dabei besprachen Erdoğan und Obama die Koordination der Bemühungen zur Beseitigung der Meinungsverschiedenheiten zwischen der Türkei und dem Irak hinsichtlich der türkischen Truppen im Norden Iraks. Obama rief Erdoğan zu zusätzlichen Schritten auf, um die Spannungen mit dem Irak zu entschärfen.

Erdoğan dagegen vermerkte, dass die Türkei die territoriale Integrität und die Souveränität des Irak respektiert. Grund der Präsenz türkischer Truppen im Irak sei die Bekämpfung des IS. Dies sei sowohl für die Sicherheit der Türkei als auch für die Sicherheit des Irak äußerst wichtig. Erdoğan und Obama vereinbarten diplomatische Bemühungen, um zusammen mit dem Irak gegen den IS koordiniert vorzugehen.

Winter-Festival in Erzurum Das Winter-Festival in Erzurum wird mit verschiedenen Aktivitäten fortgesetzt. Trotz der niedrigen Temperaturen, werden die Feierlichkeiten mit großer Begeisterung bis in die späten Abendstunden fortgesetzt.

Im Rahmen des Winterfestivals wurden Skulpturen aus Eis geformt. Mehrere Menschen fuhren auf den Straßen von Erzurum Schlitten. Das Winter-Festival in Erzurum wird zum zweiten Mal begangen. Es wurden mit Fackeln und Pferden Festzüge veranstaltet. An dem Festzug, der vor der historischen Ulu-Moschee begann, beteiligten sich zahlreiche Bürger.

Der Festzug der Mehteranen-Kappelle erweckte großes Interesse. Der Festzug entlang der Cumhuriyet Caddesi endete an dem Konzert-Gelände. Im Rahmen der Feierlichkeiten gab der berühmte Pop-Sänger Mustafa Sandal ein Konzert. Am morgigen Sonntag werden am letzten Tag des Festivals verschiedene Aktivitäten stattfinden.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, DHA, TRT in Ankara)