Türkische Presse 20.07.2015

boxen_200715_teaser_gr_thmerged.jpg

Erkan Teper Europameister im Boxen Der deutsch-türkische Profiboxer Erkan Teper ist der neuer Europameister im Schwergewicht. Am Freitag besiegte der Ahlener in Ludwigsburg den Briten David durch technischen K.o. in der vierten Minute des Kampfes. Bereits nach weinigen Sekunden des Kampfes erlitt der Brite einen Cut an der Schläfe, der zum K.o. in der zweiten Runde führte.

Größte Segelyacht der Welt in Bodrum Die größte Segelyacht der Welt ‚The Maltese Falcon‘ ist vor Bodrum vor Anker gegangen. Inhaberin der Yacht ist die griechisch-englische Managerin Elena Ambrosiadou. Die 88 Meter lange und 12,6 Meter breite Yacht hat mit ihren gigantischen Dimensionen auch das Interesse der Urlauber geweckt. Der Stapellauf der Yacht, die für den US-Unternehmer Tom Perkins in Istanbul in drei Jahren gebaut wurde, war am 1. Juli 2006. Im Juli 2009 wurde die Jacht dann für 60 Millionen Pfund an Ambrosiadou verkauft.

Türkische Handtücher beliebt Die Handtücher aus Denizli haben sich mittlerweile zu einer Weltmarke entwickelt. Die Türkei exportiert Handtücher im Wert von 870 Millionen Dollar, davon zu 70 Prozent aus Denizli. Die Handtücher werden auf internationalen Märkten mit dem Namen "Türkisches Handtuch" präsentiert. Die Handtücher aus Denizli sind wegen ihrer guten Qualität sehr gefragt.

Erdogan beim Friedens- und Freiheitsfest Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan wird anlässlich des 41. Jahrestages zum 20. Juli Friedens- und Freiheitsfest in der Türkischen Republik Nordzypern an den Feierlichkeiten teilnehmen. Staatspräsident Erdogan wird in den Mittagsstunden in die Türkische Republik Nordzypern fliegen. Vor den Zeremonien wird der Staatspräsident zuerst mit dem Staatspräsidenten der Türkischen Republik Nordzypern Mustafa Ak?nc? zusammenkommen. Beide Staatspräsidenten werden eine gemeinsame Presskonferenz geben. Anschließend wird Erdogan am Atatürk Mahnmal in Lefkoscha einen Kranz niederlegen und anschließend an den Feierlichkeiten zum Friedens- und Freiheitsfest teilnehmen.

Türkische Leichtathleten zu Olympischen Spielen in Rio Die Türkei wird bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio in der Disziplin Leichtathletik von 13 Sportlern vertreten. Nach Angaben der Leichtathletik-Föderation konnte sich der türkische Leichtathlet Halil Akkas bei der Meisterschaft in der belgischen Stadt Heusden im 3000 Meter Hürdenlauf mit einer Zeit von 8.22.49 für die Olympischen Spiele qualifizieren. Zuor hatten sich die türkischen Leichtathleten Sultan Haydar, Nilay Esen, Bekir Karayel, Ali Kaya, Tar?k Langat Akda?, Ramil Gulivey, Emel Dereli, ?lham Tanui Özbilen, Jak Ali Harvey, Tu?ba Güvenç, Özlem Kaya und K?v?lc?m Kaya Salman für die Olympischen Spiel 2016 in Rio qualifizieren können.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, Türkei Fußball, DHA, TRT in Ankara)