Türkei: Outotec Investiert in Energie

tuerkei-outotec-energie-191112_teaser_gr_thmerged.jpg

Outotec Energy, eines der größten Unternehmen in Finnland, plant Investitionen in den Energiesektor der Türkei. Demnach beabsichtigen die Unternehmen Eren Holding und Outotec die gemeinsam Produktion von Energie aus Abfallpapier. Die türkische Eren Holding sieht eine Investition von etwa 100 Millionen US-Dollar in das gemeinsame Projekt vor. Sencer Aras, stellvertretender Generaldirektor der Energiegruppe Eren sagte, dass sie mit Outotec etwa seit 1,5 Jahren über dieses Projekt sprechen. Der Standort der Produktionsstätte sei in der Provinz Çorlu geplant. Aras gab zudem bekannt, dass als Starttermin 2013 vorgesehen ist.

Pertti Korhonen, CEO von Outotec, unterstrich auf der gemeinsamen Presseversammlung die große Bedeutung des türkischen Projektes für sein Unternehmen. Outotec Türkei Energie