Türkei: Mittelschicht legt an Einkommen zu

tuerkei-mittelschicht_260913_teaser_gr_thmerged.jpg

Die neusten Zahlen des Türkischen Statistikamtes (TÜIK) zeigen, dass die Bevölkerung der Türkei zu nimmt. Glaubt man weiteren Zahlen, so blieb zwischen 2011 und 2012 der immens große Einkommensunterschied zwischen Arm und Reich unverändert. Der wirtschaftliche Aufschwung der letzten 10 Jahre kam demnach hauptsächlich der oberen Mittelschicht im Land zugute. Über den Gini-Koeffizienten ist es möglich, die Einkommensverteilung der Türkei international zu vergleichen. Der Gini-Index der Türkei hat laut offiziellen Angaben in der Zeit von 2011 auf 2012 leicht um 0,002 Punkte auf 0,402 abgenommen. Damit liegt die türkische Einkommensverteilung im internationalen Mittelfeld, auf gleichem Niveau mit Russland und USA.

Das Bruttoinlandsprodukt der Türkei hat sich seit 2003 auf ca. 10.000 Dollar pro Kopf verfünffacht. Diese Zahl belegt zum einen das Durchschnittseinkommen von 26.577 Lira und zum anderen die hohe Zahl der türkischen Millionäre. Ihre Anzahl soll sich bis 2014 sogar verdoppeln.

Verwandte Themen