Türkei: Kein Boykott gegen Frankreich

simsek_191211_teaser_gr_thmerged.jpg

Am Donnerstag will Frankreich über einen Gesetzesentwurf beraten, der die Leugnung des angeblichen Massakers an Armeniern unter Strafe stellen soll. Eine türkische Delegation unter Vorsitz von Volkan Bozkir ist jetzt nach Frankreich gereist, um die Vorbehalte der Türkei zu übermitteln.

Bozkir sagte, "Es ist wirklich ein wichtiges Thema der Türkei. Die Verschlechterung der Beziehungen wird der Türkei und Frankreich keine positiven Ergebnisse bringen. Jedoch sind wir an einem Punkt angelangt, wo unsere Geduld am Ende ist."

Ein Boykott von französischen Waren die in die Türkei eingeführt werden ist nicht geplant. Dies sagte der türkische Finanzminister Mehmet Simsek in einer aktuellen Stunde im Parlament. Simsek sagte auf eine Frage, ob die Türkei Waren aus Frankreich boykottieren werde, dass die Regierung keinen entsprechenden Beschluss fassen wird. Simsek wies darauf hin, dass die Türkei Vollmitglied in der Zollunion ist. Und daher die Regierung ein Boykott nicht befürwortet.

Verwandte Themen