Türkei erzürnt über Schweden

schweden_120310_teaser_gr_thmerged.jpg

Das schwedische Parlament hat gestern eine Resolution verabschiedet, die die Tötung hunderttausender Armenier im Osmanischen Reich als Völkermord einstuft. Die türkische Regierung reagiert prompt und gab eine Erklärung ab: "Unser Volk und unsere Regierung weist diese von Fehlern beschmutzte Entscheidung zurück."

Des Weiteren sagte der türkische Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan seinen für nächste Woche geplanten Besuch in Schweden ab. Zudem wurde die türkische Botschafterin in Stockholm aus Schweden zurückgerufen. Die Botschafterin sagte, dass sie es bedauerlich finde, dass das Schwedische Parlament "Historiker spiele".

In der vergangenen Woche hatte die türkische Regierung ihren Botschafter aus Washington abgezogen, nachdem der US-Kongress eine ähnliche Armenien-Resolution verabschiedet hatte.