Stoppschild aus Wasservorhang

Stoppschild_Wasser_040613_teaser_gr_thmerged.jpg

Eine Weltneuheit ist im australischen Sydney eingeführt worden. Im Harbor-Tunnel soll ein Wasservorhang mit einem darauf projiziertem Stoppschild Autofahrer von der Einfahrt in den Tunnel abhalten.

Der Wasservorhang soll besonders zu hohe LKWs stoppen, die trotz ausgiebiger Beschilderung durch den niedrigen Tunnel fahren wollen.

Da das Stoppschild die ganze Straßenbreite einnimmt und Autofahrer um vorwärts zu kommen durch den Wasservorhang mit dem Stoppschild fahren müssen, wird es viel eher wahrgenommen als Schilder auf der Seite der Straße.

Verwandte Themen