Seda Sayan ist Immobilien-Königin

Seda-sayan_100913_teaser_collage.jpg

Die mit Investitionen als sehr scheu geltende Sängerin und Fernsehmoderatorin Seda Sayan ist nun auf den Geschmack gekommen. Einst sagte sie: "Das Leben in einer nobel Residenz ist genau das Richtige für mich." Davon kann sie derzeit nicht genug bekommen. Sayan kaufte sich daher in einem neuen Projekt für 1,3 Millionen US-Dollar eine neue Residenz. Die exklusive Wohnung hat einen Ausblick auf den Bosporus und wurde von der Zorlu-Gruppe gebaut. Vor einiger Zeit besichtigte Sayan das Projekt und entschied sich für den Erwerb einer der 130 Quadratmeter großen Wohnungen. Unter den Nachbarn des vor Kurzem fertiggestellten Projekts befindet sich auch Komiker Cem Yilmaz und viele weitere Prominente.

In den vergangenen Jahren hatte Seda Sayan für 8,5 Millionen US-Dollar die Immobilie des berühmten Nachtklubs Samdan erworben. Damit wahrt sie ihren Platz unter den reichen Immobilienbesitzern. Die Sängerin besitzt eine Residenz in Istanbul Akmerkez, eine Villa in Rumelihisari direkt am Bosporus und ein Sommerhaus in Bodrum Türkbükü. Außerdem wird darüber gesprochen, dass sie in verschiedenen Stadtteilen von Istanbul mehrere Wohnungen habe. Die neue Residenz hatte Seda Sayan in Astoria gekauft. Vor runde einem Jahr kaufte sie sich in Kingston in Großbritannien für 400.000 britische Pfund ein Haus, wo auch Paris Hilton wohnt.