S 65 AMG: Stärkste Serien-Limousine der Welt

amg_s65_030106_collage.jpg

Auf der Detroit Auto Show wurde der S 65 AMG ohne Preisangaben vorgestellt. Bei diesem Top-Fahrzeug mit fast sechs Litern Hubraum und zwölf Zylindern mit Biturbo dürfte es sowieso nur einen eingeschränkten Käuferkreis geben.

Der 6,0-Liter-V12-Biturbomotor ermöglicht Fahrleistungen, von denen mancher Sportwagen-Pilot nur träumen kann: Die Beschleunigung von null auf 100 km/h dauert 4,4 Sekunden, Tempo 200 ist nach 13,3 Sekunden erreicht. Nur auf die Straße bringen muss man das alles erst einmal, einen Allradantrieb wird es nicht geben, der passt in dieser Motorversion einfach nicht ins Auto. Für die anderen S-Klasse-Versionen ist er ab Herbst lieferbar.

Die Skala des Tachometer bis 360 km/h gibt nach AMG-Angaben "einen dezenten Hinweis auf die Leistungsfähigkeit“ – schiebt sich doch bei 250 Sachen der elektronische Riegel vor.

Müßig, über das komfortmäßige Innenleben zu erzählen. Es ist eine Mischung aus Mercedes-Extremkomfort und Sport-Attitüde. Sogar ein Race-Timer, der Rundenzeiten speichert, ist vorhanden. Der Preis dürfte jenseits der 200.000 Euro liegen und für die meisten wohl nur ein Traum bleiben.

Verwandte Themen