Pamela Anderson besucht Istanbul

anderson_istanbul_020312_collage.jpg

Am Sonntag (27.09) ist die Schauspielerin und Ex-Playmate in Istanbul eingetroffen. Pamela Anderson war dort von einer Privatfirma eingeladen.

Die 48-jährige US-amerikanische Schauspielerin flog von Köln aus mit der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines nach Istanbul. Bei ihrer Ankunft auf dem Istanbuler Flughafen Atatürk sorgte die Ex-Baywatch-Nixe für Aufsehen. Die Blondine machte mit mehreren Fans Selfies in der Ankunftshalle des Airports.

Pamela Anderson wurde anschließend von einer Limousine vom Flughafen abgeholt und fuhr zum Empfang der Firma, wo sie eingeladen war.

Schon im Jahr 2012 war das Sexsymbol der 1990er Jahre schon einmal in Istanbul. Damals war sie zu Dreharbeiten zu Gülse Birsels Sitcom "Yalan Dünya" an den Bosporus gereist.

Pamela Anderson reist zurzeit quer durch Europa. In der vergangenen Woche war sie in Berlin, Düsseldorf und in Köln, um ihr erstes Buch "Raw" zu promoten.