OMV will türkische Tankstellenkette Petrol Ofisi

petrolofisi_2110_teaser_gr_thmerged.jpg

Die OMV unternehmen einen neuen Versuch zum Kauf der türkischen Tankstellenkette Petrol Ofisi. Ein erster Versuch war im November des Vorjahres abgeblasen worden .

OMV ist schon lange an einem Mehrheitserwerb an Petrol Ofisi interessiert und hatte Verhandlungen mit Dogan Holding darüber geführt. Ein erster Versuch im November des Vorjahres war von dem milliardenschweren Steuerverfahren überschattet gewesen, das die Regierung in Ankara gegen den Mehrheitseigentümer Dogan Holding anstrengte, und wurde daher abgebrochen.

Die börsenotierte OMV teilte mit, dass es über den Erwerb des Dogan-Anteils detaillierte Verhandlungen gibt. Die früheren Verhandlungen zwischen beiden Unternehmen dienen als Basis der neuen Verhandlungen, so der Ölkonzern OMV.

Mit dem Erwerb von 34 Prozent an Petrol Ofisi im Jahr 2006 trat die OMV in den türkischen Markt ein und erhöhte ihren Anteil in den folgenden Jahren auf 41,58 Prozent. Dogan Holding hält 54,17 Prozent an Petrol Ofisi..