Muhtar Kent sieht Türkei im Aufwind

kent_280910_teaser_gr_thmerged.jpg

Im Rahmen seines USA-Besuchs traf der türkische Präsident Abdullah Gül mit Coca-Cola-CEO Muhtar Kent zusammen. In ihrem Gespräch lobte Kent den wirtschaftlichen Erfolg und die beeindruckenden Wachstumszahlen der Türkei.

Kent besuchte Gül im The Plaza Hotel in New York City, wo dieser an der Uno-Generalversammlung teilnahm. Nach dem Treffen pries Kent die Türkei und sagte, über das Land werde aufgrund seines Wachstums und wirtschaftlichen Erfolgs viel gesprochen. „Wir haben über Themen wie amerikanische Investitionen in der Türkei, die türkisch-amerikanischen Beziehungen und die Wahrnehmung der starken türkischen Wirtschaftsleistung in US-amerikanischen Geschäftskreisen diskutiert“, sagte Kent nach dem Treffen.

„Die Sichtweise der USA auf die Türkei ist heute eine andere als vor 20 Jahren. Die Türkei entwickelt sich erstaunlich gut“, sagte er gegenüber Journalisten.