Kivanc Tatlitug schweigt zu Bade Iscil

kivanc-tatlitug-bade-iscil-280613_collage.jpg

Schauspieler Kivanc Tatlitug hat nach dem Dreh der letzten Folge der Fernsehserie “Kuzey Güney” am Abschiedsessen teilgenommen. An der Veranstaltung in “Cubuklu 29” nahmen Schauspieler der Fernsehserie und das technische Team teil. Während des Essens lief auch die abgedrehte Schlussfolge der Serie. Hauptdarsteller Tatlitug erschien im Cubuklu 29 mit seiner Mutter. Zu Journalisten sagte Kivanc Tatlitug: “Wir haben im Team wieder sehr gute Arbeit geleistet und können den Abend genießen.”

Die Frage eines Journalisten, warum er an der Hochzeit von Bade Iscil, mit der er in der Fernsehserie zusammenspielte, nicht teilnahm, lies er unbeantwortet. Bade Iscil heiratete Malkoc Sualp. Kivanc Tatlitug, der in der neuen Saison mit Farah Zeynep Abdullah in einer neuen Serie spielen wird, vermied es Angaben über das neue Projekt zu machen. Danach verließ Kivanc Tatlitug mit seiner Mutter den Klub in einem Boot des Serienproduzenten Kerem Catay.

In Sachen Hochzeitseinladung hatte Bade Iscil zuvor auf eine Frage der Presse so geantwortet: „Ich wusste nicht, dass ich Kivanc Tatlitug zu meiner Hochzeit eingeladen habe.“ Auch an diesem Abend wollte Iscil nicht auf die Auseinadersetzung mit Kollegen Tatlitug eingehen. Stattdessen sagte sie, sie habe eine anstrengende Drehsaison hinter sich gelassen. Die Arbeit mit dem ganzen Team sei sehr schön gewesen. In der neuen Saison werde sie keine neue Rolle annehmen. Sie denke im Augenblick nur an die Flitterwochen auf den Bora Bora Inseln. Bade Iscil und ihr Ehemann Malkoc Sualp verließen den Club an diesem Abend auffällig früh.