Kayahan mit Schwächeanfall im Krankenaus

Kayahan_250315_teaser_kollage.jpg

Der berühmte türkische Sänger und Komponist Kayahan Açar besiegte zwei Mal den Krebs. Doch der virtuose Sänger steht erneut vor der Herausforderung Krebs.

Der Künstler bereitet sich derzeit auf den 29. März vor, an dem er seinen 66. Geburtstag feiern will. Nach dem sich Kayahan vorgestern schwach und kraftlos fühlte, wurde er von seiner Ehefrau Ipek Acar ins Krankenhaus gefahren. Seine treue Frau hat Kayahan auch während der Chemotherapie niemals allein gelassen und war immer an seiner Seite.

Im Krankenhaus wurde Kayahan als Erste von der Sängerin Nilüfer besuchte. Bei dem Gespräch im Krankenzimmer machte der Sänger Nilüfer ein Angebot. Er wolle mit ihr ein Fernsehprogramm moderieren. Außerdem habe er von seiner Presseberaterin die Aufnahmen des Konzerts mit Nilüfer bestellt. Er wolle sich das Video gerne ansehen.

Zuvor wurde Kayahan 1990 zum ersten Mal mit der unheimlichen Krankheit Krebs konfrontiert. Zu dieser Zeit stellte man an seinem Bein ein bösartiges Drüsengewebe fest. Jetzt kämpft er seit Längerem erneut gegen den Krebs.