Familienrabatt bei Turkish Airlines für Deutschtürken

Familienrabatt_Turkish_Airlines_131115_teaser_gr_thmerged.jpg

Bei der halbstaatlichen Turkish Airlines ist einiges in Bewegung. Die Fluggesellschaft wird ab kommendem Jahr täglich Flüge vom Münster Osnabrück International Airport (FMO) nach Istanbul anbieten. Dies gab Dr. Temil Kotil, CEO von THY, mit FMO-Geschäftsführer Prof. Gerd Stöwer bekannt.

Turkish Airlines startete mit dieser Flugstrecke bereits 2014 und bot zu der Zeit zunächst vier Flügen pro Woche ab FMO nach Istanbul an. Ein Jahr später waren es schon fünf Flüge pro Woche.

Familienrabatt bei Turkish Airlines für Türken im Ausland

Nach dem Wahlsieg der AK-Partei soll es, einem Wahlversprechen nach, für im Ausland lebende Türken bei der THY auch Familienrabatt geben. Der Ministerpräsident Ahmet Davutoglu kündigte in einer Pressmeldung an, sein Wahlversprechen einzulösen. 20 Prozent Rabatt auf Flüge der Turkish Airlines sollen Familien ab zwei bis neun Personen im Haushalt erhalten. Diese Personen müssen jedoch denselben Familiennamen tragen, um den Familienrabatt zu erhalten.

Auch das Interesse der Airline am Superjumbo Airbus A380 soll erneut entflammt sein. Turkish Airlines spiele erneut mit dem Gedanken, den Airbus A380 zu ordern. Bereits 2018 sei der Bedarf der THY für ein großes Flugzeug erreicht, erklärte Technikchef Ahmet Bolat gegenüber Medien.