Erdogan bringt Herakles-Statue nach Hause

Herakles-Statue_260911_teaser_gr_thmerged.jpg

Vor über 30 Jahren wurde die obere Hälfte der Herakles-Statue aus Antalya illegal in die USA geschmuggelt. Jetzt ist die Statue wieder in der Türkei und kann mit der unteren Hälfte wieder vereint werden.

Der türkische Ministerpräsident Erdogan brachte die Statue bei seinem Besuch aus den USA mit dem Flugzeug in die Türkei zurück. Erdogan sprach von einer sehr wertvollen Fracht, die er mit in die Heimat bringe.

Der türkische Minister für Kultur und Tourismus, Ertugrul Günay ist überglücklich, die Statue des mythologischen Helden wieder in der Türkei zu haben. Künftig wird die Statue im Antalya Museum für Archäologie zu sehen sein. Bislang wurde die obere Hälfte der Herakles-Statue im Boston Museum ausgestellt.

Die Türkei möchte auch in Zukunft gestohlene Kulturgüter wieder zurück in die Heimat holen. Günay sagte, das die Türkei die Auslieferung von rund 300 Kunstwerken beantragt habe.