Deniz Seki hat sich ins Ausland abgesetzt

deniz-seki_270614_collage.jpg

In der Öffentlichkeit sah man die Popsängerin Deniz Seki zuletzt als Jury-Mitglied der türkischen Version der Castingshow Popstar. Seit dem 30. Mai wird sie vermisst. Bis heute fehlt von der Sängerin jegliche Spur.

Seki wurde kürzlich vom 9. Strafgerichtshof in Istanbul wegen Besitz und Handel von Drogen für schuldig befunden und zu einer Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 3 Monaten verurteilt. Nach dem Berufungsantrag von Deniz Seki hatte der Oberste Gerichtshof das Urteil der 13. Istanbuler Strafkammer bestätigt. Die Akte von Seki wurde an das Vollzugsbüro der Staatsanwaltschaft zugeleitet und anschließend ein Haftbefehl gegen sie erlassen.

Die Rauschgift-Abteilung der Istanbuler Polizei versuchte bisher an vier ihr bekannten Adressen Deniz Seki festzunehmen, konnte sie aber bis heute nicht ausfindig machen. Seit 26 Tagen fehlt von der Sängerin jede Spur. Für die Beamten verhärtet sich zunehmend der Verdacht, dass Seki sich durch ihre Flucht der Verhaftung widersetzt.

Es kursieren Gerüchte, wonach ein enger Freund sie mit einem Boot schwarz nach Griechenland eingeschleust haben soll. Deniz Seki hat bereits in der Sache 7,5 Monate im Gefängnis gesessen und muss noch 3 Jahre und 6,5 Monate an Reststrafe absitzen.