Demet Akalin: Baby kommt im Februar

Demet-Akalin-Baby-111113_collage.jpg

Demet Akalin und Ehemann Okan Kurt besuchten am Wochenende ein Restaurant in Istanbul. Die türkische Popdiva wird im Februar Mutter. Das Töchterchen soll den Namen Hira tragen. Auf die Frage, warum Akalin so oft unterwegs sei, antwortete sie: "Ich werde mein Kind bald auf der Straße zur Welt bringen. Ich habe nichts zu tun. Mir ist langweilig. Soll ich denn nicht draußen essen?".

Akalin äußerte sich zum Vorhaben ihres Ehemanns, nach der Geburt 11 Schafe zu schlachten: "Wir werden diese ‚Bauerei‘ machen. Okan wird auch einen traditionellen Reihentanz tanzen. Das Management des Krankenhauses hat die Schafe genehmigt, aber den Tanz nicht."

Demet Akalin betonte, dass sie ihr Kind in der Türkei zur Welt bringen werde: "Was soll ich denn im Ausland? Ich bin Patriotin. Auch wenn es ein Junge wäre, würden wir nicht ins Ausland reisen."

Akalins Baby wird derzeit mit der Musik von Ebru Gündes und özcan Deniz vertraut gemacht. Dazu sagte die werdende Mutter: "Es wird mit Schmerzen auf die Welt kommen und soll den Ernst des Lebens schon jetzt mitbekommen."