Call Center Türkei: Logic Versicherungstreuhand veröffentlicht Plan

call-center-tuerkei_20913_teaser_gr_thmerged.jpg

Bei einem Pressetermin hat die Schweizer Logic Versicherungstreuhand ihre Investitionspläne in ein Call Center im Südosten der Türkei bekannt gegeben. 2 Jahre führte das Unternehmen in Diyarbakir eine Machbarkeitsstudie durch und hat nun ihre Entscheidung zur Investition bei einem Besuch in der regionalen Wirtschaftsförderungsagentur von Karacadag veröffentlicht.

Die Investition in der Stadt Diyarbakir soll mindestens 200 Arbeitsplätze im Call Center schaffen. Damit wird in Bezug auf Beschäftigung und Einkommen ein bedeutender Beitrag für die Region geleistet.

Der Call Center Markt der Türkei steht weiter auf Wachstum. Die Zahl der Beschäftigten ist laut dem Call Center-Verband der Türkei von 67.000 in 2012 auf rund 80.000 im Jahr 2013 angestiegen. Ost- und Südostanatolien der Türkei sind die größten Profiteure des staatlichen Programms für Investitionen. Die Regionen weisen zusammen aktuell rund 1.000 Call Center Betriebe aus.

Verwandte Themen