Atatürk: Pistole wird verkauft

atatuerk-pistole_200912_teaser_gr_thmerged.jpg

Der argentinische Staatspräsident Marcelo Torcuato de Alvear beauftragte die Pistolenmanufaktur ‚Browning‘ eine Pistole für den Gründer der Türkischen Republik herzustellen. Mit goldenen Buchstaben erhielt die Pistole den Schriftzug ‚Mustafa Kemal Atatürk‘.

Am 29. Oktober 1923 überreichte Alvear Atatürk als Präsent zur Gründung der Türkischen Republik die Pistole. Der argentinische Staatspräsident war für seine Waffengeschenke an Persönlichkeiten der Politik bekannt.
.
Am 26. September wird die Pistole in London im Auktionshaus Christies versteigert. Das Auktionshaus gab jedoch bekannt, dass sie in ihren Händen kein Dokument darüber habe, ob Atatürk die Pistole überreicht wurde oder nicht. Experten rechnen mit einem Erlös der Versteigerung von 20 bis 25 Tausend Sterling. Atatürk Pistole

Verwandte Themen