3D-Kennzeichen aus Kunststoff

3D-Kennzeichen-181113_teaser_gr_thmerged.jpg

Kunststoff-Nummernschilder in dreidimensionaler Optik sind ab diesem Monat in Deutschland zulässig. Die neuen Kennzeichen aus Plastik und mit Buchstaben in 3D-Optik erfüllen Paragraph 10 der Zulassungsverordnung und sind auch schon erhältlich.

Die Kunststoff-Kennzeichen haben den Vorteil gegenüber Schildern aus Metall, dass man sie problemlos auch an gebogenen Stellen anbringen kann.

Zudem sind die 3D Kennzeichen umweltfreundlicher als die herkömmlichen. Laut Herstellerangaben entsteht bei der Produktion nur ein Siebtel CO2 im Vergleich zum herkömmlichen Schild, zudem lassen sich die Kunststoffe vollständig recyceln.

Bildquelle: Gutschild

Verwandte Themen