Yunus Malli: Wechseln von Mainz zu Fenerbahce

yunus-malli-fenerbahce_290115_teaser_gr_thmerged.jpg

Der Istanbuler Fußballklub Fenerbahce ist an dem 22-jährigen türkischstämmigen Mittelfeldspieler von 1. FSV Mainz, Yunus Malli, interessiert. Der Vertrag von Yunuz bei dem Bundesligisten läuft im Juni aus. Sollten sich beide Klubs auf einen Geldbetrag einigen, kann Yunus Malli zu Fenerbahce Istanbul wechseln. Das Scout-Team von Fener hat den Offensiv-Mittelfeldspieler bereits unter die Lupe genommen und steht mit dem Verein in Verbindung. Die Istanbuler wollen das Durchschnittsalter ihres Kaders verjüngen. Der 22-jährige Yunus entspricht genau der Strategie von Fenerbahce.

Für die Gelb-Blauen stehen zwei Wege zur Wahl. Damit Yunus noch in der Winterpause nach Kadiköy kommen kann, wird Fenerbahce Istanbul dem 1. FSV Mainz ein Angebot für eine Ablösesumme machen. Der junge Spieler hat aktuell einen Marktwert von 3 Millionen Euro. Wenn die Klubs zusammenkommen, kann Yunus direkt kommen.

Da in der Bundesliga auch andere Klubs an Yunus Malli interessiert sind, könnte Mainz eine zu hohe Summe fordern. In dem Fall will Fenerbahce Yunus Malli dann erst im Sommer transferieren. Sein Vertrag läuft im Juni aus. Wenn Yunus und Fenerbahce sich auf diesem Weg einigen, dann brauchen die Istanbuler dem FSV Mainz keine Ablösesumme zu zahlen.

Verwandte Themen