Wilma Elles und Kerem Gögüs bei den Grammys

Wilma-Elles_040411_collage.jpg

Die mit einer türkischen Fernsehserie berühmt gewordene Schauspielerin Wilma Elles hat vorgestern in der US-Metropole Los Angeles an der Grammy-Preisverleihungszeremonie teilgenommen. Begleitet wurde sie dabei von ihrem Freund, dem türkischen Geschäftsmann Kerem Gögüs. Beide liefen über den roten Teppich, der für die Weltstars aufgerollt war. Elles und Gögüs zogen mit ihren Kostümen die Blicke auf sich. Sie wurden unter den harmonischsten Paaren des Grammy-Abends angegeben.

In einem Interview gab das Paar Elles und Gögüs an, dass sie sehr glücklich seien, bei den Grammys 2013 dabei zu sein. Elles bezeichnete die Atmosphäre in Los Angeles als zauberhaft und kündigte ihren Fans einen neuen Film an. Die Dreharbeiten für die deutsch-amerikanische Produktion würden noch in diesem Jahr beginnen. Daher werde sie öfters nach Los Angeles reisen müssen.