Verhandlungen zwischen Fenerbahce und Daum halten an

daum_020610_teaser_gr_thmerged.jpg

Den Gerüchten nach soll der türkische Spitzenklub nach der verpatzten Meisterschaft längst nach einem Nachfolger für Christoph Daum suchen. Der Präsident Aziz Yildirim beschwört jedoch noch keine Entscheidung getroffen zu haben. Angeblich sollen Fenerbahce und Daums Anwälte aber schon über die Höhe der Abfindung verhandeln. Im Interview mit deutschen Medien sagte Daum auf die Frage, ob er weiterhin der technische Chef von Fenerbahce sein werde, dass seine Verhandlungen mit dem Verein noch laufen. Im Moment sei laut Daum ehr darüber zu entscheiden, wie die Zukunft der Mannschaft zu gestalten ist. Nicht seine Person sei das Thema, sondern die Mannschaft.

Auf eine weitere Frage bezüglich der verpassten Meisterschaft sagte Daum, dass sein Team in der Süperlig zweiter geworden ist und im Vergleich zu Vorsaison 16 Punkte mehr eingespielt habe.