UEFA: Süper Lig stabil in Fünfjahreswertung

uefa_281114_teaser_gr_thmerged.jpg

Die türkische Liga steht aufgrund der guten Leistungen von Trabzonspor und Besiktas Istanbul in der Fünfjahreswertung der UEFA gut da. Ein Sieg von Galatasaray im Spiel gegen RSC Anderlecht hätte die UEFA-Wertung sogar noch besser aussehen lassen. Mit einem Sieg hätten die Löwen vom Bosporus auch ihr Ticket für die Europa League eingelöst. So fehlt der Süper Lig im Wettbewerb mit der Konkurrenz nun der entscheidende Punkt.

Das in der Wertung auf Rang 10 platzierte Land Belgien hat lediglich 2,2 Punkte Vorsprung vor der Süper Lig. Dank der guten Leistung von Trabzonspor und Besiktas steht die türkische Liga stabil da. Wenn Besiktas den Sieg in der Partie gegen Asteras Tripolis nicht vergeben hätte, wäre die Türkei als 12. platzierter noch ein Stück besser in der Wertung, als der Verfolger Griechenland auf Rang 13. Die Griechen werden wohl nur mit CL-Absteiger Olympiakos in der K.-o.-Runde der Europa League vertreten sein.

Die auf Rang 11 platzierte Schweiz hat den FC Basel noch im Feuer, die im CL-Rennen sind. Auch der FC Zürich könnte in der Europa League noch weiterkommen. Sollte Trabzonspor und den Adlern einwenig das Los in der Zwischenrunde helfen, würde Platz 12 gehalten werden können. Damit wäre der direkte Platz für die Champions-League-Gruppenphase für die Saison gehalten. Im nächsten Jahr stünde mit Fenerbahce sogar eine weitere top Mannschaft bereit, die die Gruppenphase in der Europa Legaue oder Champions League erreichen könnte.