Türkei: Steigt der Benzinpreise auf 5 TL?

Tuerkei_Benzinpreise_120312_teaser_gr_thmerged.jpg

Nach der letzten Preiserhöhung stieg der Benzinpreis auf 4,35 TL pro Liter. Demnach zahlen die türkischen Fahrer viel mehr als die Europäischen. Jetzt befürchtet man, dass der Preis bis zu 5 TL steigen kann.

Die Spannungen wegen Nuklearen Waffenbesitz zwischen dem Iran, der USA und der EU, ist neben der Schuldenkrise in der EU, ein wichtiger Faktor für den Anstieg der Benzinpreise. Die Preise könnten jetzt sogar unerwartete Höhen erreichen.

In Amerika wird befürchtet, dass eine Gallone Benzin bald zwischen 4,1 und 4,3 Dollar kosten wird. Der CEO des Mineralölkonzerns Exxon, Rex Tillerson, bewertete die Lage der Benzinpreise: "Die Spannungen in Syrien und Iran haben einen negativen Einfluss auf den Ölpreis. Diese unruhige Zeit könnte noch eine Weile dauern, aber es wird in der kurzen Zeit nicht damit gerechnet, dass der Benzinpreis auf 5 Dollar steigen wird. Doch die politische Lage könnte die wirtschaftliche schnell beeinflussen. Sollte Israel in Iran eingreifen, können die Preise schnell in die Höhe gehen."

Auch der Finanzminister Mehmet Simsek erwähnte, dass die Benzinpreise einen negativen Einfluss auf die Türkei haben.

Verwandte Themen