Türkei: Benzinpreis überschreitet 5 TL-Marke

tuerkei_benzinpreise_270114_teaser_gr_thmerged.jpg

Ab Mitternacht mussten Autofahrer in der Türkei Benzinpreise von über 5 TL je Liter hinnehmen. Als in der Nacht die ersten Taxifahrer auf die Tankstellen führen, um für ihre Schicht zu tanken, staunten sie nicht schlecht. Denn der Preise je Liter Treibstoff war ab 00:00 um 11 bis 13 Kurus teurer.

Viele Taxifahrer in der Türkei sehen bei den Preisen ihre Existenz in Gefahr. Bei einem Interview sagte ein Fahrer aus Besiktas: "Ich bin geschockt und weiß nicht mehr, was ich sagen soll. Wir sind es ja gewohnt immer wieder Preiserhöhungen einzustecken, doch diesen Brocken zu schlugen ist schwer. Die da oben machen die Preise und wir müssen es unten ausbaden. Wie soll man als Selbstständiger bei den Preisen noch seine Familie ernähren, das ist doch unmöglich."

Ein anderer Kollege macht sich ebenfalls Luft und sagt: "Am Abend ist eine Preiserhöhung und am Morgen ist eine Preiserhöhung. Man traut sich nicht mehr an die Säule. Es ist wirklich sehr schwer geworden. Ich fahre nun auf die andere Seite der Brücke, um meine Kinder abzuholen. Meinen Tank fülle ich mit Angst und hoffe, dass ich es mit der Menge wieder zurückschaffe."

Ein älterer Fahrer sagte: "Egal wie wir rebellieren, die Benzinpreise kennen nur eine Richtung. Wir sind machtlos. Über die Woche steigt der Benzinpreis um 80 Kurus, um im Monat um 5 Kurus zu fallen."

Verwandte Themen