Tolga Karel hat geheiratet

tolga-karel_310811_collage.jpg

Tolga Karel, der in der TV-Serie "Yaprak Dökümü" die Rolle des Oguz spielte, hat in einem Hotel in Izmit das aserbaidschanische Model Günay Musayeva geheiratet. Musayeva wurde Zweite bei der Wahl des Best Model of The World, die vor einem Monat in Bulgarien stattfand.

Karel und Musayeva sind erst seit Kurzem ein Paar. Die Blitzhochzeit wurde mit einer schlichten Zeremonie gefeiert. Es waren nur 20 Gäste anwesend. Trauzeugin der Braut war Managerin Selin Boronkay, Trauzeuge des Bräutigams der Schauspieler Ezel Akay. Die Trauung übernahm Ibrahim Karaosmanoglu, Bürgermeister der Stadt Kocaeli.

Für den September plant das frisch vermählte Paar eine große Hochzeitsfeier mit vielen Gästen. "Wir sind sehr glücklich. Wir möchten unbedingt Kinder haben, aber dafür brauchen wir noch etwas Zeit", sagte Tolga Karel. Günay Musayeva trat während der Trauung auf Karels Fuß und brachte die Anwesenden zum Lachen, als sie fragte, ob sie und Karel jetzt Mann und Frau seien.