Sezen Aksu räumt mit Krebsgerücht auf

aksu_230810_collage.jpg

Mit ihrer Entscheidung, in diesem Jahr nicht mehr aufzutreten, versetzte Popdiva Sezen Aksu ihre Fans in Angst und Schrecken. Es ging das Gerücht um, Aksu sei an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt und zur Behandlung in die USA gereist.

Aksus Manager Yasar Gaga sorgte für Erleichterung, als er erklärte, dass Sezen Aksu nicht krank sei und an der Eröffnungsfeier der Basketballweltmeisterschaft in der Türkei teilnehmen wird. Weitere Gäste der Zeremonie sind die weltbekannte Zirkusgruppe Cirque du Soleil, die Tanzgruppe Troya, Arabesk-Star Müslüm Gürses, die griechische Popsängerin Haris Alexiou und Balkan-Pop-Star Safina.

Zuletzt trat Aksu anlässlich des 40-jährigen Bühnenjubiläums von Sänger Bülent Ortaçgil im öffentlichen Fernsehsender TRT auf. Yasar Gaga gab bekannt, das Sezen Aksu in die USA gereist ist, um einer Freundin zur Geburt zu gratulieren.