Petek Dincöz heiratet zum zweiten Mal

petek-dincoez-130513_collage.jpg

Petek Dincöz heiratete am 14. Januar 2008 den Fernsehproduzenten Can Tanriyar. Nach nur zwei Jahren wurde die Ehe des Ex-Models geschieden. Aus der türkischen Boulevardpresse ist zu entnehmen, dass Dincöz mit Serkan Kodaloglu, dem Vorstandvorsitzenden der Firma Irfan Home, erneut den Bund der Ehe plant. Der Ehemann in spe war zuvor mit der Sängerin Hatice und Schauspielerin Esra Sönmezer zusammen.

Die Beziehung zwischen Petek Dincöz und Serkan Kodaloglu ist recht frisch, sie sind seit zwei Monaten ein Paar. Die Hochzeit mit dem Unternehmer aus Isparta soll angeblich heute (08.07.) Abend im Portaxe in Istanbul Baltalimani stattfinden. Um die Hochzeit geheim zu halten, habe das Paar Familienangehörige und enge Freunde zu einem Iftar-Essen eingeladen. Wenn alles nach Plan läuft, wird das frisch verliebte Paar ihren Gästen eine große Überraschung bereiten.

Die Sängerin machte einst in den Medien eine abfällige Bemerkung über Superstar Ibrahim Tatlises, der mit einer Gruppe von Leibwächtern zu einer Veranstaltung kam. Dort sagte Petek Dincöz:

"Ich verstehe nicht, warum Ibrahim Tatlises hier mit einem 20-köpfigen Security Team antanzt. Für einen Mann ist es nicht gerade von Vorteil, wenn er sich mit so vielen Männern umgibt. Die Sache könnte missverstanden werden." Dann setzte Dincöz noch einen drauf und sagte: "Es wäre besser, wenn er zu so später Stunde mit einer Freundin auftauchen würde."

Wie die Sängerin in einem Interview später gestand, habe ihr der Ex-Ehemann Can Tanriyar wegen diesem Vorfall mit der Faust ins Gesicht geschlagen.