Komiker Cem Yilmaz nimmt Ärzte auf die Schippe

komiker-cem-yilmaz_051113_teaser_collage.jpg

Der türkische Comedian Cem Yilmaz hat beim 23. Nationalkongress des türkischen Verbands für Orthopädie und Traumatologie eine spontane Stand-Up Show dargeboten. Der Kongress fand im Susesi Luxory Resort Hotel in Antalya statt. Für die Stand-Up Show auf Bitte seines Privatarztes Prof. Dr. Ali Sehirlioglu verlangte Cem Yilmaz keine Gegenleistung. Zu den Zuschauern, die ihn bei seiner Show fotografierte, sagte er: "Heute feiern wir die Erfindung des Handys."

Während seiner Vorführung lud Cem Yilmaz Sehirlioglu auf die Bühne ein. Dabei stellte Yilmaz seinem Arzt immer wieder die Frage "Doktor was hab ich? (Neyim var doktor?)", was die Zuschauer zum Lachen brachte.

Danach setzte der Komiker eine Haube auf den Kopf und ahmte Ärzte nach, die eine Operation durchführen. Er machte Witze über Ärzte, die bei der OP im Körper des Patienten Gegenstände vergessen.

Die Zuschauer waren von der Einlage des Komikers begeistert.