Kein Glück mit Männern!

buelent_071107_collage.jpg

Das Datum ihrer Eheschließung war ein ganz Besonderes: Bülent Ersoy, die berühmteste transsexuelle Künstlerin der Türkei, ließ sich am 07.07.2007 in Cesme trauen. Doch die Schnapszahl-Hochzeit sollte der 55-jährigen Diva kein Glück bescheren. Nur 20 Tage nach der Trauung erwischten Paparazzi ihren Ehemann Armagan Uzun mit einer hübschen jungen Frau Zärtlichkeiten austauschen. Wie die Medien herausgefunden haben, soll es sich bei der Unbekannten um die Freundin des Nachwuchssängers handeln – die hatte er seiner frisch angetrauten Ehefrau aber bisher verheimlicht. Für Bülent Ersoy, die bereits eine Ehe hinter sich hat, ein Riesenschock. Sollten die Medien doch Recht haben? Und Armagan Uzun sie lediglich benutzen, um sich im Schatten ihres Ruhmes eine eigene Karriere aufzubauen? Die Zweifel an der Liebe des gutaussehenden jungen Ehemannes blieben. Am Ende soll Bülent Ersoy keinen anderen Ausweg als den Gang zum Scheidungsanwalt gefunden haben. Das verraten nun Insider aus dem Bekanntenkreis der Diva. Sie wollen außerdem wissen, dass sich Bülent Ersoy öfters hinter den Kulissen von "Popstar Alaturka" über die Ansprüche ihres Ehemannes beschwerte: "Armagans Wünsche nehmen einfach kein Ende. Er möchte, dass ich ihm bei der Produktion eines Albums helfe und obendrein noch ein Haus kaufe." – Also doch nur ein Heiratsschwindler? Als ihre Welt noch heil war. In der Slideshow sehen Sie Bilder von Bülent Ersoy und Armagan Uzun.