Happy Birthday!

aishwarya_061107_collage.jpg

Die als "schönste Miss World aller Zeiten" bekannte Inderin Aishwarya Rai hat ihren 34. Geburtstag am Taj Mahal gefeiert. Das Taj Mahal ist eines der bekanntesten Bauwerke der Welt und das Wahrzeichen Indiens. Die Bollywood-Schauspielerin war in Begleitung ihres Ehemannes Abhishek Bachchan, mit dem sie seit April diesen Jahres verheiratet ist. Aishwarya Rai übernimmt die weibliche Hauptrolle in dem von Ben Kingsley ("Gandhi") produzierten Historienfilm "Taj Mahal". Eine große Herausforderung für die Filmdiva, denn wie es heißt, sollen ihre schauspielerischen Leistungen weit hinter ihrem schönen Aussehen stehen. Doch die Schauspielerin, deren Markenzeichen die riesengroßen blau-grünen Augen sind, ist nicht nur überirdisch schön, sondern soll auch eine gewitzte Geschäftsfrau und die reichste Frau Indiens sein. Ihre Werbeverträge unter anderem mit L’Oreal, Coca-Cola, Longines und DeBeers Diamanten verhandelt sie selbst aus. Bis zu ihrer Hochzeit lebte die gläubige Hinduistin übrigens noch bei ihren Eltern. Im Laufe der letzten Jahre sind über 17.000 Webseiten entstanden, die sich der Super-Schönheit widmen. Im Film-verrückten Indien wird Aishwarya Rai wie eine Göttin verehrt. In der Slideshow sehen Sie Bilder von der indischen Vorzeige-Beauty!