Gerhard Schröder fordert EU-Beitritt der Türkei

tuerkei_eu_beitritt_040811_teaser_gr_thmerged.jpg

Ex-Bundeskanzler und Wirtschaftsberater Gerhard Schröder (SPD), hat sich erneut für einen "möglichst raschen" EU-Beitritt der Türkei ausgesprochen. "Dieser Schritt werde vor dem Hintergrund der politischen Veränderungen in den nordafrikanischen Staaten immer wichtiger", sagte Schröder gegenüber dem "vbw-Unternehmermagazin".

Schröder lobte die Türkei als ein Land, in dem ein nicht-fundamentalistischer Islam zusammengebracht worden ist, mit Demokratie und den Werten der europäischen Aufklärung. Schröder räumte auch ein, dass es in der Türkei noch Defizite gibt. "Es ist jedoch ein Modell, das im gesamten Maghreb funktionieren würde".

Verwandte Themen