Ford Transit in Türkei hergestellt

Ford-Transit-Tuerkei_051112_teaser_gr_thmerged.jpg

Der Autoabsatz in Europa schwächelt und viele Hersteller versuchen die Produktionskosten zu senken. Der US-Autohersteller Ford hat jetzt angekündigt sein Werk in der englischen Stadt Southampton zu schließen und die Produktion des Ford Transit komplett in die Türkei zu verlagern.

Neben dem Werk in Southampton soll auch ein Fordwerk in Belgien geschlossen werden. Das Golcuk-Werk in der türkischen Provinz Kocaeli wird die Herstellung des Kleintransportermodells Transit übernehmen und wird ab 2013 das einzige Ford-Werk sein, bei dem das beliebte Fahrzeugmodell vom Band läuft.

Ford, das in der Türkei als Joint Venture mit der türkischen Koc Holding unter dem Namen Ford-Otosan tätig ist, plant in der Türkei ein drittes Werk zu bauen um seine Kapazitäten in der Türkei zu erweitern.

Verwandte Themen