Ebru Gündes ist Mutter!

ebruguendes_171011_collage.jpg

Im vergangenen Jahr gab Sängerin Ebru Gündes dem aserbaidschanischen Geschäftsmann Reza Zarrab das Ja-Wort. Jetzt wurde Gündes zum ersten Mal Mutter. Am Samstagmorgen erblickte Tochter Alara das Licht der Welt. Die Kleine wiegt 3.300 Gramm und ist 49 Zentimeter groß.

Da Ebru Gündes vor vielen Jahren eine Gehirnblutung erlitten hatte, verlief ihre Schwangerschaft unter strenger ärztlicher Aufsicht. Gündess Geburtsärztin erklärte per Pressekonferenz, dass Mutter und Baby wohlauf seien: "Die Schwangerschaft von Frau Gündes war aufgrund ihrer damaligen Gehirnblutung und wegen der Gefahr einer Frühgeburt sehr risikoreich. Mit Medikamenten haben wir die Situation unter Kontrolle gebracht. Die Geburt haben wir per Kaiserschnitt durchgeführt. Dem Baby und der Mutter geht es gut. Frau Gündes ist trunken vor Glück. Sie stillt das Baby gerade. Alara ist eine sehr schönes Baby. Sie sieht ihrer Mutter sehr ähnlich."

Ebru Gündess Chirurg, der sie während ihrer Gehirnerkrankung behandelte und bei der Geburt anwesend war, sagte: "Frau Gündes hatte wegen ihrer damaligen Gehirnblutung Blutdruckschwankungen. In den ersten Schwangerschaftswochen kam es auch zu Blutungen. Zum Glück gab es bei der Geburt keine Komplikationen. Frau Gündes wird zwei Tage im Krankenhaus bleiben."