Anna auf der Istanbul Autoshow 2006

anna_031106_collage.jpg

Vom 2. November bis zum 12.November 2006 findet zum elften Mal die größte Automobilmesse der Türkei statt, die Istanbul Autoshow. Über besonders großen Andrang durfte sich gleich am ersten Tag der koreanische Autobauer Kia freuen. Denn für die medienwirksame Präsentation der Automarke wurde Tennis-Beauty Anna Kournikova nach Istanbul eingeflogen.

Die Beauty stellte vier Modelle der Koreaner vor. Unter anderem den Neuling Kia Cee’d. Der kompakte Fünftürer ist in Design und Konzept ganz auf die Ansprüche europäischer Kunden zugeschnitten.

Hinter der internen Bezeichnung "ED" steckt die Abkürzung "European Design". Der 4,20 Meter lange Kompaktwagen soll mit einem äußerst großzügigen Innenraum (ermöglicht durch einen Radstand von 2,65 Meter) zu den Raumriesen seiner Klasse zählen.

Weitere Modelle, für die Kournikova wirbt, sind die drei Baureihen Carnival, Magentis und Carens.