31.10.2011

van-rock_31102011teaser_gr_thmerged.jpg

Rock-Konzert für Van Um den Erdbebenopfern von Van Unterstützung zu leisten  gaben 40 berühmte türkische Rock Musiker gestern ein Benefizkonzert.  Im Rahmen der Aktion traten  Künstler wie 4X4, Aslı, Aylin Aslım, Aydilge, Ayşe Saran-Murder King, Barlas, Can Bonomo, Cem Köksal,Cilekes, Demirhan Baylan, Demir Demirkan, Dilemma, Duman, Direc-t, Emre Aydın, Ete Kurttekin, Feridun Düzagac, Foma, Gece, Gece Yolcuları, Gripin, Haluk Levent, Kurban, Mabel Matiz, Malt, Marsis, Melis Danismend, Model,Mogollar, Mor ve Ötesi, Multitap, Ogün Sanlısoy, Özge Fiskin, Öztürk, Pamela, Redd, Sebnem Ferah, TNK, Yüksek Sadakat, kostenlos auf. Die Konzerteinnahmen werden den Erdbebenopfern in Van zu gute kommen. Im Rahmen des Konzerts wurden auch Hilfsgüter gesammelt. MİLLİYET – 31/10/2011

Zypern-Gespräche in New Yorker Die Dreiergespräche zwischen dem griechischen Führer Demetris Christofias und dem türkischen Präsidenten der Insel Derviş Eroğlu, fand unter Leitung von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon gestern im New Yorker Long Island statt. Zuvor kamen die Seiten in weiteren 19 Gesprächen unteranderem auch in Genf zusammen. Erwartet wird dass es bei den zwei Tage andauernden Gesprächen zur Lösung des Konfliktes kommt. HÜRRİYET-AKŞAM – 31/10/2011

Erdbeben Türkei: Todesopfer auf 601 gestiegen Die neuste Bilanz nach dem Erdbeben in Van wurde bekanntgegeben. Nach den neusten Angaben der AFAD sind die Zahlen der Todesopfer des Erdbebens in Van auf 601 gestiegen. Die Zahl der Verletzten wurde als 4152 bekanntgegeben. 188 Personen konnten bisher lebend aus den Trümmern gerettet werden. AKŞAM – 31/10/2011

Türkei wird Somalia weiter unterstützen Türkei hat weitere Unterstützung für das von Dürre und Hungerskatastrophe bedrohte Somalia versprochen. Türkei wird beim Anbau von Ackerland mit Fachkräften den Menschen in Somalia unterstützend zur Seite stehen. Die Fachkräfte aus der Türkei werden Untersuchungen zur Pflanzenarten die zum Anbau geeignet sind anstellen. Auch sollen weitere Untersuchungen im Bereich Infrastruktur erstellt werden um den Anbau von Ackerland zur erleichtern. HÜRRİYET – 31/10/2011

Sonderzug kommt in München an Der zum fünfzigsten Jahrestag des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens aus Istanbul gestarteter Sonderzug, kommt in München an. Mit dem sogenannten „Deutschlandzug“ fahren Gastarbeiter der ersten Stunden erneut auf derselben Route nach Deutschland. Am Bord des Zuges befinden sich neben ehemaligen Abwerbern auch Politiker, Journalisten und Künstler.

Der Zug wurde unter zurufen von türkischen Bürgern im Münchener Bahnhof vom bayrischen Innenminister Joachim Hermann und Bürgermeister Christian Ude empfangen.

Integrationsministerin Maria Böhmer und Stellvertretender Ministerpräsident Bekiz Bozdağ hielten anlässlich des 50. Jahrestages des Anwerbeabkommens eine Rede. SABAH – 31/10/2011