21.09.2012

davutoglu_201211_teaser_gr_thmerged.jpg

Davutoğlu in Kanada Während seines zweitägigen Besuchs in Kanada hat Außenminister Ahmet Davutoğlu die türkische Botschaft in Toronto eingeweiht. Außerdem nahm Außenminister Ahmet Davutoğlu  in der Hauptstadt Ottawa Ottawa an der feierlichen Enthüllung eines Monuments zur Erinnerung an türkischen Diplomat Atilla Altıkat, die von der ASALA Terrororganisation vor 30 Jahren ermordet wurde. Zu dem Anlass kam Davutoğlu mit seiner kanadischen Kollegen John Baird zusammen. John Baird sagte, dass beide Länder leider durch diese sinnlose Gewalttaten wertvolle Diplomaten verloren haben. HÜRRİYET

Hollande will Türkei besuchen Der französische Staatspräsident François Hollande wird Anfang 2013 der Türkei einen Besuch abstatten. “Ich möchte zwischen den beiden Ländern einen neuen Kapitel aufschlagen” so Hollande. Hollande und Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan werden nächste Woche an der 67. Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York zusammen kommen. Bei dem Treffen in New York werden Syrien Konflikt, EU-Beitrittsprozess der Türkei, der Kampf gegen den Terror und  die Verleugnung des Völkermords an den Armeniern thematisiert.

Egemen Bağış in Portugal Der zurzeit für offizielle Kontakte in Portugal weilende Europaminister und Chefunterhändler Egemen Bağış traf sich mit dem Portugal Präsident Anibal Cavaco Silva in dem Präsidentenpalast. Außerdem kam er auch mit der portugiesischen Ministerpräsidenten Pedro Passos Coelho zusammen. Während seiner Portugal Besuch sagte Egemen Bağış, dass es unter dem türkischen Volk die Zahl der EU-Befürworter immer weniger wird. Er fügte aber hinzu, dass die türkische Nation ihren Glauben an die EU-Reformprozess nicht verloren hat. Bağış erklärte, dass die Europäische Union für die Türkei die Adresse der fortgeschrittenen Demokratie sei. SABAH

Erdoğan trifft Arbeitnehmervertreter Nach dem Treffen mit Arbeitnehmervertreter gab Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan Anweisungen das Gesetz zur Tarifverhandlungen so schnell wie möglich im Parlament  abstimmen zu lassen. Wird das Gesetz über die Tarifverhandlungen im Parlament abgestimmt und genehmigt können die Arbeitnehmer mit  einer Lohnerhöhung rechnen. HÜRRİYET

Atomkraftwerk in Sinop Energieminister Taner Yıldız äußerte sich gestern über die Interesse der vier Länder für den Bau des Atomkraftwerks in Sinop. Die Ausschreibungsgespräche des Atomkraftwerks sollen bis zum Ende des Monats bestimmt werden, sagte Yıldız. Yıldız betonte außerdem, dass die Verhandlungen für das zweite Projekt zur Atomkraftwerk in Sinop anhalten. Bis zum Ende dieses Jahres werden auch bei der Feststellung der Firmen und Länder, mit denen man zusammenarbeiten will, große Fortschritte erzielt. SABAH