16.12.2011

presse_161211_teaser_gr_thmerged.jpg

Italienischen Modeindustrie in Izmir Vertreter der italienischen Modeindustrie führten Gespräche in Izmir mit Vertretern der türkischen Fertigkleiderherstellern. Zudem wurden Verhandlungen mit türkischen Exporteuren geführt. Unter den Besuchern aus Italien befinden sich Vertreter von 10 verschiedenen italienischen Modemarken die an den Produkten von 26 türkischen Textilfirmen interessiert sind. Die Italiener wollen vor allem Männer Hemden und T-Shirts kaufen. In 2011 erreichte der türkische Export von Fertigkleidern nach Italien 766 Millionen US-Dollar. Gül-Çetinsaya Treffen   Staatspräsident Abdullah Gül empfing gestern den Vorsitzenden des türkischen Hochschulrates (YÖK) Prof. Dr. Gökhan Çetinsaya im Hauptbüro des Ministerpräsidialamts. Das Treffen dauerte etwa 45 Minuten und die Presse wurde ausgeschlossen. Wirtschaftsministern der WTO in Genf Die 8. Ministertagung der Welthandelsorganisation (WTO) hat gestern ihre Arbeiten aufgenommen. An der Konferenz in Genf wurde die Türkei von Wirtschaftsminister Zafer Çağlayan vertreten. Am Rande der Konferenz kam Çağlayan gestern mit den Wirtschaftsministern der WTO zu bilateralen Gesprächen zusammen. Im Anschluss daran kam Çağlayan auch mit WTO-Generalsekretär, Pascal Lamy zusammen. Nach seinen Kontakten beantwortete Çağlayan die Fragen der Journalisten und sagte, dass die türkische Wirtschaft von Jahr zu Jahr noch besser werde. Versammlung des Hohen Militärrates Vor der Versammlung des Hohen Militärrates (YAŞ) besuchten gestern Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan, Generalstabschef Necdet Özel, Kommandeure der Streitkräfte, sowie die zuständigen Mitglieder des Ministerrats das Atatürk-Mausoleum in Ankara. Unter Führung von Regierungschef Recep Tayyip Erdoğan kamen neben Necdet Özel die Führungsgremien die Kommandeure Mehmet Erten (Luftwaffe), Hayri Kıvrıkoğlu (Heer), Emin Murat Bilgel (Marine) und Bekir Kalyoncu (Gendarmerie) bei der Versammlung des Hohen Militärrates (YAŞ) zusammen. Die internationalen Krisen waren zum ersten Mal das Thema der YAŞ gewesen. Syrien stand im Blickfeld der neuen Regionalstrategie. Darüberhinaus sei die Kriegsbereitschaft der türkischen Streitkräfte (TSK) erörtert wurden. US-Verteidigungsminister in der Türkei US-Verteidigungsminister Leon Panetta ist gestern zu Kontakten in Ankara eingetroffen. Als erstes ist Panetta mit Verteidigungsminister İsmet Yılmaz zusammen gekommen. Während des Gesprächs habe sich Panetta für die Unterstützung der türkischen Streitkräfte in Afghanistan bedankt. Heute wird Panetta beim Staatspräsident Abdullah Gül und Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan empfangen. Arbeitslosenzahlen der Türkei gefallen Die nationale Statistikbehörde TÜIK hat den Rückgang der Arbeitslosenquote im September bekanntgegeben. Demnach sei die Arbeitslosenquote im Vorjahresvergleich um 2,5 Prozent zurückgegangen und sei auf 8,8 Prozent gefallen. Noch im August lag die Arbeitslosenquote bei 9,2 Prozent. Gegenwärtig wird die Zahl der Arbeitslosen mit rund 2,4 Millionen und die Zahl der Beschäftigten mit 24,75 Millionen angegeben. Erneute Auszeichnung für Yaşar Kemal Yaşar Kemal erhielt 1984 in Frankreich den Orden der Ehrenlegion und wurde damit zum Commandeur de la Légion d’Honneur ernannt. Diesmal wird dem berühmten Schriftsteller der Ehrenzeichen für „Grand Officier“ verliehen. Die Verleihung wird am 17. Dezember im Palais erfolgen.